top of page

22 MÜNCHEN🏍LHASA

TAG VIERUNDZWANZIG

📌Routing OSH - Kazarman (UZ) = 233km, 6h 10min (schnellste)

TAG 24 Osch - Kazarman
.gpx
Download GPX • 194KB




❗️❗️❗️ACHTUNG: NIEMAND FÄHRT VARIANTEN ALLEINE! EGAL OB AUTOBAHN ODER LANDSTRASSE - MINDESTGRÖSSE EINER GRUPPE = ZWEI PERSONEN AUF JEWEILS EINEM MOTORRAD!❗️❗️❗️



Kazarman

ist ein kleines Dorf in der Region Jalal-Abad in Kirgisistan. Es liegt auf einer Höhe von etwa 1.310 Metern über dem Meeresspiegel und ist bekannt für seine abgelegene Lage und seine raue, natürliche Schönheit. Das Dorf ist von den Bergen der Fergana-Kette umgeben und liegt am Naryn-Fluss.


Flair und Atmosphäre

Kazarman hat das Flair eines abgelegenen, traditionellen kirgisischen Dorfes, das weitgehend von modernen Einflüssen unberührt geblieben ist. Die Bewohner leben hauptsächlich von der Landwirtschaft und der Viehzucht. In den Wintermonaten ist das Dorf oft von der Außenwelt abgeschnitten, da die Straßen durch Schnee unpassierbar werden.

Jüngere Geschichte

Das Dorf hat eine interessante Geschichte, die bis in die Zarenzeit zurückreicht. Anfang des 20. Jahrhunderts ließen sich etwa 60 Soldaten des russischen Zarenreichs in der Gegend nieder und nannten den Ort „Kazarman“, was auf ihre militärischen Unterkünfte (Kasernen) zurückzuführen ist. Früher war Kazarman auch ein bedeutender Standort für den Goldbergbau, insbesondere durch die nahegelegene Makmal-Goldmine, die jedoch heute nicht mehr in Betrieb ist​ (Wikipedia)​​ (Nomad's Land)​.

Sehenswürdigkeiten

Eine der Hauptattraktionen in der Nähe von Kazarman ist Saimaluu-Tash, ein bedeutender Ort mit Felszeichnungen (Petroglyphen), die auf die Bronzezeit und die frühe Eisenzeit zurückgehen. Diese Petroglyphen befinden sich auf einem abgelegenen Plateau in den Bergen und sind nur in den Sommermonaten zugänglich. Der Besuch dieser Felszeichnungen erfordert oft eine zweitägige Wanderung oder eine Reise mit dem Pferd​ (Nomad's Land)​​ (Central Asia Tours)​.

Natur und Outdoor-Aktivitäten

Die Umgebung von Kazarman bietet hervorragende Möglichkeiten für Wanderungen und Naturerkundungen, besonders in den Sommermonaten. Die Landschaft ist geprägt von hohen Bergen und tiefen Tälern, die ein ideales Terrain für abenteuerliche Aktivitäten bieten​ (Visit Central Asia)​.

Gemeinschaft und Kultur

Die Dorfbewohner sind bekannt für ihre Gastfreundschaft. Es gibt mehrere Gästehäuser und Einrichtungen, die von der lokalen CBT (Community-Based Tourism) betrieben werden, was den Besuchern einen authentischen Einblick in das ländliche Leben in Kirgisistan ermöglicht. Die kulturellen Einrichtungen des Dorfes umfassen Schulen, eine Bibliothek, ein Kino und ein Kulturzentrum, die das soziale Leben der Gemeinde prägen​ (Visit Central Asia)​​ (CBT Kyrgyzstan)​.

8 views0 comments

Recent Posts

See All

Comments


bottom of page