top of page

Haben Messen noch Zukunft?

Updated: Apr 22, 2021

21.04.2021 06:55:02 [moto.ch SCHWEIZ]

Das Schweizer Motorrad-Portal moto.ch berichtet: "Moto-Festival statt Swiss-Moto, Bern statt Zürich – Jetzt ist es offiziell: Die jährliche, nationale Motorrad-Messe wird ab 2022 nicht mehr in Zürich sondern in Bern stattfinden.


Corona wirft jedoch die spannende Frage auf, ob die grossen Messen und Kongresse überhaupt allein aus der unmittelbaren lokalen Zusammenkunft in Messehallen weiterhin Kraft schöpfen kann. Für viele Hersteller sind die Möglichkeiten, ihre Marken multisensorisch zu inszenieren, in klassischen Messehallen nicht mehr zeitgemäss.


Im Konzept der neuen Schweizer Motorradmesse in Bern ist neben dem klassischen Ausstellungsbereich für Töff, Roller, Bekleidung und Zubehör deshalb eine neuartige Festival-Komponente mit breitem Rahmenprogramm inklusive Spektakel und fahrdynamischen Präsentationen enthalten. Ob das reicht? Haben Messen überhaupt noch eine Zukunft?


Keine rosigen Aussichten für die deutschen Messebauer sieht die Interessengemeinschaft Messewesen e.V. i.G. (IGM) in einer durchgeführten Studie zur "Zukunft des Messewesens“. Nur 5 Prozent der Unternehmen planen demnach für die kommenden Jahre Messeauftritte mit höherem Budget, 44 Prozent der befragten Unternehmen denken über digitale Messe-Formate nach.


Zweckoptimismus oder zukunftsträchtiges Konzept? Zum Artikel auf Bild klicken


40 views0 comments

Recent Posts

See All

Comments


bottom of page